Ein Bild an die Wand? [Anzeige]

Haben wir schon erzählt, dass unsere Wände irgendwie ziemlich kahl aussehen? Diese weißen Wände und die weiß-graue Einrichtung bei uns zuhause finde ich zwar nach wie vor schick, aber es fehlt ein wenig an Farbklecksen an der Wand. Nun habe ich mir schon länger überlegt, dass ein schönes großes Bild dem Ganzen Abhilfe schaffen könnte.

 

Da kam uns ein Gutschein von Saal-Digital für ein Wandbild sehr gelegen. Allerdings war somit auch schon gleich die nächste Hürde vorprogrammiert: welches Bild soll in Übergröße unsere weißen Wände verschönern?

Natürlich sammeln sich in Zeiten von Smartphone und DSLR viele schöne Bilder an. Aber ich habe das Problem, dass ich mich an den wirklich schönsten Bildern bereits sattgesehen habe, da ich sie als Desktop- oder Handyhintergrund, Profilbild oder ähnliches verwende bzw. verwendet habe. Nichtsdestotrotz gibt es da ein Bild, an dem ich mich nicht satt sehen kann – und genau für dieses entschied ich mich dann auch. Somit konnte ich mich dann an das Einlösen unseres Gutscheins machen.

 

Produktauswahl und Größe

Ich klickte mich durch die Website von Saal Digital und konnte mich anfangs nicht so recht für eine Option der Wandbilder entscheiden. Das Unternehmen bietet den Druck auf verschiedene Untergründe wie Acrylglas, Hartschaumplatte, Alu-Dibond (Butlerfinish), Gallery Print und Leinwand an. Zugegeben unter den meisten Sachen konnte ich mir nichts vorstellen. Deshalb entschied ich mich für eine Leinwand. Da wusste ich in etwa welches Material mich erwartet. Außerdem halte ich mir somit die Option offen mein Wohnzimmer mit weiteren Leinwänden zu verschönern. Mein Lieblingsbild sollte natürlich auch eine angemessene Größe besitzen. So entschied ich mich entsprechend des Größenverhältnisses meines Fotos für 60x40cm im Querformat.

 

Bestellvorgang und Bezahlung

Der Bestellvorgang war einfach und ging sehr zügig. Ich lud mein Bild online auf die Seite, bestätigte die Bestellung, gab meine Adresse an und erhielt prompt eine Auftragsbestätigung. Für die Bezahlung wählte ich per Rechnung aus. Es gibt allerdings für die Faulen unter uns auch die Bezahlung per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift oder SofortÜberweisung.

 

Lieferung

Die Lieferung ging sehr schnell. Sonntagabend habe ich die Leinwand bestellt. Am Montagnachmittag bekam ich bereits eine Versandbestätigung und am Dienstag war das gute Stück schon bei mir! Dafür dass es sich um ein individuelles Produkt handelt, finde ich das sehr zügig.

 

Qualität

Als die Leinwand ankam, war ich sehr gespannt. So groß hatte ich mein Lieblingsbild vorher noch nie gesehen. Die Auflösung des Drucks ist super und sieht qualitativ wirklich sehr hochwertig aus. Die Leinwand ist gut gespannt und auch der Holzrahmen macht einen sehr stabilen Eindruck. Außerdem wurden vier Keile zum Nachspannen dazu gelegt.

 

Unser Fazit

Die Abwicklung und Qualität von Saal Digital sind sehr vorbildlich. Ich kann nichts beanstanden. Preislich ist das Unternehmen mit den geläufigen Fotodruck-Giganten auf einer Wellenlänge. Jedoch hat die Konkurrenz ab und an Sonderangebote, bei denen die Leinwand dann gerade einmal die Hälfte kostet. Daher empfehle ich Preise zu vergleichen.

 

Wir gehen jetzt mal unser neues Wandbild aufhängen!

Bis später

 

 

ella und ich.❤️ 

 

 

 

 

 

* Für diesen Post ist uns ein Gutschein im Wert von 50€ von Saal Digital Fotoservice GmbH zur Verfügung gestellt worden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0