Hast du mich vermisst? - Wir sind wieder zurück

Hallihallo,

 

wir melden uns nach einer ganz ganz langen Pause nun endlich zurück J Hach, in der Zeit ist so viel passiert. Aber damit wollen wir jetzt gar nicht erst anfangen. Ich habe meine Ella wieder und Ella hat mich wieder – und das nun schon seit einem Monat. Wie ihr über Facebook sicher mitbekommen habt.

 

Durch das Studium und den Aufenthalt an verschiedenen Orten, war Ella häufig bei Mama II und Papa auf langen Ferien. Aber nun ist das Studium in seinen letzten Zügen und das bedeutet, Ella ist endlich wieder bei mir eingezogen! 

 

Unser Alltag hat sich auch wieder eingespielt und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, Ella wieder für drei Monate zu ihrer Freundin Rosa und Mama II und Papa zurück zu bringen.

 

Schön war es, wenn wir ab und an geskypt haben und ich Ella durch die Kamera gerufen habe. Sie hat meine Stimme erkannt und im Raum nach mir gesucht. Doch da war nichts. Ich saß ja am anderen Ende von Deutschland.

 

 

Aber gefragt habe ich mich schon ab und an, ob sie mich ein bisschen vermisst hat. Wenn ich mal zu Besuch war, hat sie sich immer wie eine Schneekönigin gefreut. Man hat ihr richtig angemerkt, dass ihre Mama I (ich) nun endlich gerade da ist. Es wurde ausgiebig geschmust und auch die Ohren waren für meine Kommandos nicht auf Durchzug geschaltet.

 

Ich habe Ella vermisst. Da gab es einige Tage an denen ich sie gerne neben mir auf der Couch gehabt hätte oder morgens von ihr geweckt worden wäre. So etwas ist für mich schon zu Lebensqualität geworden. Ich vermute ein Hund merkt, wenn eine Person fehlt. Je nachdem, wie die Bindung zu dieser Person ist, nimmt er es einfach so hin oder protestiert, durch Jaulen zum Beispiel. Aber über kurz oder lang vermute ich, dass ein Hund sich relativ schnell einer Situation anpasst und die Gegebenheiten so hinnimmt. Etwas Anderes bleibt ihm in der Regel ja auch nicht übrig... Ich glaube auch daran, dass ein Hund Menschen wiedererkennt, sofern eine gewisse Bindung zu dieser Person bestanden hat. Es fällt mir immer wieder auf, dass Ella sich in der Gegenwart ihrer Züchterin und meiner Eltern anders verhält, als gegenüber Fremden.

 

Naja aber lange Rede kurzer Sinn, wir sind wieder da. Vermissen brauche ich Ella erstmal nicht mehr und Ella mich auch nicht. Und das ist auch gut so!

Ihr werdet nun wieder regelmäßig von uns hören. Also macht euch gefasst.

 

 

Liebe Grüße 
ella und ich. ❤️

 

 

 

PS: Was sagt ihr dazu kann ein Hund überhaupt vermissen? Es heißt doch immer Hunde haben kein Gedächtnis und merken viele Sachen gar nicht. Was denkt ihr? Kann ein Hund vermissen und vermisst euer Hund euch?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Joanna (Montag, 14 August 2017 23:26)

    Hey Ihr lieben �� tolle Seite von euch ! Ich drücke euch aus der Ferne und wünsche euch nur das beste .... bis bald ��